Keltenwelt am Glauberg

 

Kindergeburtstag im Museum

 

Wie wäre es, den Kindergeburtstag in der Keltenwelt zu feiern und einen abwechslungsreichen und spannenden Nachmittag im Museum zu erleben? Mit einem Rallyebogen erkunden die Kinder selbständig das Museum und lösen spannende Rätselfragen. Danach erfahren sie dann in einer Führung wie der Keltenfürst lebte, feierte und begraben wurde. Anschließend können die Kinder selbst wieder aktiv werden und in einem von vielen verschiedenen Aktiv-Programmen Erfahrungen sammeln, wie bei Keltis Goldschmuck, Keltis neue Kleider, Feuer machen und sich im Umgang mit Stein-Schleudern ausprobieren. Zum Abschluss kann in Absprache mit dem Bistro-Betreiber ein bunt dekorierter Geburtstagstisch mit Speisen und Getränken arrangiert werden.

 

Ab 6 Jahren, max. 15 Personen, Pakete von 45-135 Euro buchbar.

 

Am Glauberg 1, Glauburg, Tel. 06041-8233024

www.keltenwelt-glauberg.de

 

zurück zur Übersicht

GRASHÜPFER-Logo
GRASHÜPFER-Cover

Das kostenlose Familienmagazin für Hanau, Gelnhausen und Umgebung

 

GRASHÜPFER-Schriftzug

Mitmach-Museum 

 

Geburtstag
im Museum feiern

 

Im Mitmach-Museum Gelnhausen finden Familien für die Kindergeburtstagsfeier in gemütlicher Atmosphäre auch außerhalb der Öffnungszeiten viele Angebote, die den Kids riesigen Spaß machen. Als Forscher können diese beispielsweise unter dem Motto „Von Einhörnern und Höllenhunden“ die „Tierwelt“ im Museum entdecken oder als Apotheker in der „Artzeney-Werkstatt“ eigene Salben und Kräutermischungen herstellen. Besonders kreativ wird es in der Kalligraphie-Werkstatt oder beim Papierschöpfen, wo wunderschöne kleine Kunstwerke entstehen. Schon die ganz Kleinen können mit den Erzählfiguren Barbarossa und Beatrix interaktiv die Stadtgründung nachspielen. Auf eigene Faust macht die Rallye mit dem Museums-Rucksack voller Überraschungen Spaß.

 

Wie das menschliche Gehör funktioniert, können Kinder im „begehbaren Ohr“ erleben. Durch eine überdimensionale Ohrmuschel und den Gehörgang krabbeln die Expeditionsteilnehmer am Trommelfell vorbei und rutschen ins Mittelohr. Überraschende Experimente und ein kleiner Film verdeutlichen das Erlebte und zeigen die Zusammenhänge zur weltverändernden Erfindung des Telefonapparates.

Auch hier sind Führungen außerhalb der Öffnungszeiten buchbar - die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

 

 

 

Obermarkt, Gelnhausen, Tel. 06051-830300

museum@gelnhausen.de, tourist-information@gelnhausen.de

 

http://www.gelnhausen.de/Flyer-Broschueren.869.0.html

 

zurück zur Übersicht